Weinachtsdinner

Ein Weihnachtsdinner fand am 24.12. in Stuttgart Vaihingen statt. Die Familie hatte ein Ehepaar aus Syrien zu einem gemeinsamen Gottesdienstbesuch in die Stiftskirche eingeladen.

„Dann fuhren wir per U-Bahn nach Stgt-Vaihingen zusammen mit zwei unserer Töchter und dem Schwiegersohn. Da seine Ehefrau auch gut englisch konnte, ergab sich bereits in der U-Bahn ein lebendiges Gespräch zwischen allen. Später dann Racklett-Essen, Gespräche, Singen, Bescherung für alle (meine Frau hatte für das Ehepaar 2 Handtücher mit Namen vorbereitet) und Lesung der Geburtsgeschichte Jesu auf englisch.

Meine Frau und ich haben dann das Ehepaar für Silvester zu uns eingeladen, ohne unsere Kinder. Von sich aus haben sie sich wieder zum Gottesdienst in der Stiftskirche am Spätnachmittag mit uns verabredet.

Wir haben von dem Ehepaar einen sehr guten Eindruck. Beide haben immer wieder versucht, sich deutsche Wörter erklären zu lassen und sie nachzusprechen, obwohl sie erst einmal im Deutschkurs waren. Wir hoffen also, dass ihre Bereitschaft sich erhält oder steigert und sie sogar bald deutsch sprechen können.“

Das syrische Ehepaar hat uns noch eine Dankesmail geschrieben:

„It was fantastic night, and they were too friendly with us, and we hope to become friends in the future.“

Kommentar verfassen