Dinner am 29.1

Hier die Rückmeldung von Ina, Jan, Sabrina & Michael:
„Das Welcome Dinner war eine tolle Erfahrung für uns und unsere Gäste Kaid und Zain aus dem Irak! Bei einem leckeren internationalen Essen haben wir sehr interessante Gespräche mit Kaid und Zain führen können, beide sprechen schon sehr gut Deutsch. Für den „Notfall“ hatten wir beiden ein Bildwörterbuch geschenkt, das wir aber kaum benötigt haben. Trotzdem hat es zu lustigen Gesprächen über die Eigenheiten der deutschen Sprache geführt, die den beiden gerade immer wieder im Deutschunterricht und im Alltag begegnen 🙂 Wir haben uns von den beiden auch ein bisschen Arabisch beibringen lassen und wurden direkt zum nächsten gemeinsamen Essen eingeladen, bei dem Kaid und Zain uns die arabische Küche zeigen wollen. Wir haben gleich eine Whatsapp Gruppe gegründet, um die beiden auch zukünftig wieder treffen zu können: zum Fußball gucken, zum Joggen im Park oder zum gemeinsamen Lernen in der Bibliothek. Schön, dass Kaid und Zain unsere Gäste waren! Aus Perspektive der Gastgeber können wir das Welcome Dinner jedem weiterempfehlen, denn es war eine tolle Möglichkeit, sich in ungezwungener Atmosphäre kennenzulernen und das, was man größtenteils nur über die Medien erfährt, einfach mal ungefiltert und von den Betroffenen selbst zu hören. Es ist ein schöner erster Schritt, um Freundschaften zu schließen und die Gäste bei der weiteren Integration begleiten zu können. Wir wollen auf jeden Fall in Kontakt mit Kaid und Zain bleiben!“

Kommentar verfassen